2018 - das Jahr des Hundes

2018 steht im Zeichen des Hundes. Es wird ein Jahr der Beständigkeit, in dem Ausdauer und Disziplin belohnt werden. 

 

Bei uns beginnt das Jahr bereits am 1. Januar – in China ist dies jedoch nicht der Fall. Der erste Tag des Jahres fällt hier immer auf ein anderes Datum zwischen 21. Januar und 21. Februar. Es handelt sich um den Tag des zweiten Neumonds nach der Wintersonnenwende.

Das chinesische Neujahr 2018 ist damit der 16. Februar 2018.

 

Was ist im Jahr des Hundes wichtig?

 

VerlässlichkeitLoyalität und Disziplin stehen in dieser Zeit im Vordergrund. Viele Dinge in unserem Leben lassen sich stabilisieren. Fleiss erhält einen hohen Stellenwert, langjährige Mühen zahlen sich aus und im geschäftlichen Bereich werden tragfähige Partnerschaften geschlossen.

 

In der Liebe sieht es ähnlich aus: Singles sind nun mehr als in anderen Jahren bereit, sich festzulegen und eine Bindung einzugehen. Übrigens: Es ist ein gutes Jahr, um zu heiraten. Wofür das Jahr sich hingegen nicht eignet, sind Risiken und unbedachte Schnellschüsse.